Marken & Hersteller

Haba Sitzsack

Sitzsäcke liegen voll im Trend! Superbequem und superschick präsentieren sich die Sitzsäcke des bekannten Herstellers Haba. Viele Eltern sind der Meinung, dass die gemütlichen Kissen in jedes Kinderzimmer gehören. Die Marke Haba gehört mit ihrer luxuriösen Preisgestaltung zu den Ferraris unter den Sitzsäcken. Ob die hohen Kosten sich in Bezug auf Qualität, Komfort und Handhabung auszahlen und wie die Kids auf die bunten Mini-Möbel reagieren, haben wir in unserem Vergleich für Haba-Sitzsäcke herausgefunden.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

1
HABA 2969 - Blütenhimmel Zimmerzelt
  • Durchmesser: 135 cm
  • Höhe: 210 cm
  • Material: Organza, Baumwolle/Polyester, Kunststoffring
  • Farbe: Grün
2
HABA 301730 Sitzsack Kunterbunte Freunde
  • Garderobenregal Kunterbunte Freunde
  • Spieldauer: 0
  • Spieleranzahl: 0
4
HABA 5697 - Sitzsack Weltkugel
  • Verpackungsabmessungen (L × B × H) : 80.0 zm x 61.0 zm x...
  • Verpackungsgewicht : 12.830 pfund
  • Anzahl der Packungen : 1
  • Material : Stoff
5
HABA 8161 - Spielzelt Caro-Lini
  • Artikelgruppe Plüsch und Stoff: Textilmöbel
  • Farbe Plüschtiere: mehrfarbig
6
Fleecedecke Haba in Stofferdbeere, Schmuse Decke, Kuscheldecke, Mädchen Geschenk, Geschenke für...
  • Original HABA-Produkt 8344 Decke Erdbeertraum Material:...
  • aus Fleece mit Rand aus Baumwolle/Polyester (100 x 140 cm)....
  • Stoff ergänzt, das individuell beschriftet wird!...
  • vorbehalten.
  • WICHTIG BEI INDIVIDUALISIERUNG DER PRODUKTE: Klicken Sie am...
Sale - 29%8
Haba 4655 - Meine ersten Spiele Erster Obstgarten, unterhaltsames Brettspiel rund um Farben und...
  • Ein kooperatives Farbwürfelspiel für 1-4 Kinder ab 2...
  • Das farbenfrohe Spielmaterial aus Holz - die Rabenfigur...
  • Der Spieleklassiker fürs Kinderzimmer fördert das Erlernen...
  • Griffige Holzteile laden zum freien Spielen ein und fördern...
  • Das beliebte Brettspiel für die ganze Familie fördert...
Sale - 20%10
HABA 304109 - Puppen-Fahrradsitz Blumenwiese, Puppensitz mit Klettverschluss für Fahrrad und...
  • Mit diesem Sitz können liebevolle Puppeneltern ihre Kleinen...
  • Der Puppensitz fürs Fahrrad lässt sich einfach per...
  • Ein Highlight für den Winter: Der Fahrradsitz kann dank...
  • Eine praktische Transportmöglichkeit für die liebsten...
  • Die perfekte Ergänzung für alle Kinderküchen und...

Welche Serien stehen zur Auswahl?

Die Sitzsäcke von Haba sind in vielen verschiedenen Varianten erhältlich, die alle durch ihre kuschelige Oberfläche und ihre fröhlichen Farben punkten. Neben den klassischen Sitzsäcken in runder Form, die auch in ihrer Gestaltung an einen mit Styropor gefüllten Sack erinnern, haben sich die Designer von Haba auch eine große Vielfalt an verspielten Varianten einfallen lassen.

Sitzsäcke in klassischer Form

Zu den einfachsten Sitzsäcken von Haba gehören die runden Modelle „Kuschelwiese“, „Blumenland“, „Vögelchen“ und „Sommerfalter“. Mit ihren Durchmessern von 85 bis 100 Zentimetern bieten die großzügig dimensionierten Sitzsäcke ausreichend Platz zum Spielen, Herumtollen, Sitzen, Liegen und Kuscheln und überzeugt besonders durch ihre vielfältige Einsetzbarkeit.

Nette Applikationen in Blatt-, Schmetterlings- oder Blumenform machen die farbenfrohen Kissen zu einem freundlichen Blickfang in jedem Kinderzimmer. Das Sitzkissen „Sommerfalter“ ist nicht nur das größte im Sortiment, sondern hat uns auch optisch am meisten angesprochen.

Verspielte Sitzsäcke als kuschelige Mini-Möbel

Manche Sitzkissen sind in ihrer Form nicht so flexibel wie die klassischen Varianten, sondern fest genug gestaltet, um als stabiler Hocker Verwendung zu finden. Dazu gehören zum Beispiel die Sitzsäcke „Strohballen“ oder „Rosenfee“. Von besonderer Qualität präsentiert sich in dieser Reihe das Sitzkissen „Marrakesh“. Es begeistert nicht nur durch seine verspielte Form, die an orientalische Salons aus Tausendundeiner Nacht erinnert, sondern auch durch seine anschmiegsame Oberfläche aus Nicki-Samt.

Sitzsäcke in Form von Riesen-Stofftieren

Vor allem bei den Kleinen besonders beliebt sind die Haba-Sitzkissen, die in Form von riesigen Stofftieren gestaltet sind. In unseren Vergleichs hat sich der Sitzdrache „Fridolin“ eindeutig als bester Kuschelpartner erwiesen. Der freundliche Drache ist hervorragend gepolstert und sowohl zum Herumtollen als auch für ruhige Stunden mit Bilderbuch oder Hörbuch geeignet. Seine anschmiegsame Kuhle zwischen Kopf, Bauch und Schwanz aus herrlich weichem Nicki-Samt und Velours lässt auch schnell einmal die Augen zufallen.

Neben Fridolin finden sich auch noch der sitzende Drache „Theo“, das Huhn „Müder Krieger“, die gigantische „Kuschelblume“, das Pferdchen „Paulina“ und das „Minimonster“ in der Sitzsack-Familie von Haba. Unserer Meinung nach hat hier aber in punkto Niedlichkeit und Kuschelfaktor auf jeden Fall „Fridolin“ die Nase vorne. „Paulina“ ist auf diversen Online-Plattformen sehr beliebt, zurzeit jedoch im Handel schwer erhältlich und noch am ehesten aus zweiter Hand zu erstehen.

Kleine Sitzkissen als weiche Kuschel-Unterlage für den Boden

Neben den großen Sitzsäcken, die auch preislich deutlich höher angesetzt sind, hat Haba auch kleine Sitzkissen im Sortiment. Diese weisen einen Durchmesser von ungefähr 40 Zentimetern auf und eignen sich ideal als weiche Unterlage beim Spielen auf dem Boden. Egal ob Brettspiele oder Puzzles, alles was auf dem Boden gespielt wird, kann durch die Sitzkissen angenehmer gestaltet werden. Die weiche Unterlage entlastet nicht nur die Gesäßmuskeln und die Wirbelsäule, sondern lädt auch in Bauchlage als Polster zum Kuscheln ein.

Sitzsäcke sorgen für Entspannung und entlasten Muskeln und Gelenke

Im Gegensatz zu früheren Zeiten, als die Eltern ihren Kindern predigten, gerade zu sitzen und nicht zu lümmeln, haben neueste Erkenntnisse in der Gesundheitsforschung ergeben, dass allzu aufrechtes Sitzen der Wirbelsäule mehr schadet, als es ihr gut tut. Die flexible Form der Sitzsäcke passt sich exakt den Konturen des Körpers an und sorgt so automatisch für die richtige Mischung aus Weichheit und Stabilität. Wirbelsäule und Gelenke bleiben damit beweglich und elastisch und die Muskeln können sich dank der optimalen Stütze wohlig entspannen.

Anstatt also steif auf einem Stuhl zu sitzen, bieten die frei formbaren Sitzsäcke die Möglichkeit, nach Herzenslust zu lümmeln, im bequemen Schneidersitz zu sitzen, sich gemütlich anzulehnen oder sich der Länge nach auf das Sitzkissen zu legen. Während sich die Großen auf den kuscheligen Sitzsäcken von Haba in erster Linie entspannen, dient er den Kleinen auch als wunderbares Spielzeug zum Toben.

Die Sitzsäcke von Haba bringen Farbe und Spaß ins Kinderzimmer!

Sowohl den Test-Eltern als auch den Kids haben die farbenfrohen Sitzsäcke von Haba am besten von allen gefallen. Die verspielten Designs mit ansprechenden Pastelltönen und niedlichen Figuren sind Haba besonders gut gelungen und passen in jedes Kinderzimmer. Besonderen Anklang bei den Kleinen fanden die riesigen Stofftiere, denn mit Pferdchen „Paulina“, dem Hühnchen „Müder Krieger“ oder dem eingerollten Drachen „Friedolin“ lässt es sich einfach am besten spielen, toben und kuscheln.

Herrlich bequem dank winziger Styropor-Kügelchen

Ihre kuschelweiche Flexibilität verdanken die Sitzkissen von Haba ihrem Füllmaterial aus Styropor-Kügelchen, die sich in ihrer Form dem Körper in seiner jeweiligen Position anpassen. Das Sitzkissen stützt daher genauso gut wie Kissen aus Schaumstoff oder mit Daunen-Füllung, ist jedoch viel leichter zu formen. Dank des geringen Gewichts des Füllmaterials wiegen auch große Sitzkissen, wie zum Beispiel „Kuschelwiese“, „Blumenland“ oder „Sommerfalter“ mit einem Durchmesser von knapp einem Meter, nicht mehr als 4 Kilogramm und können leicht transportiert werden.

Platz zum Lümmeln und Kuscheln für die ganze Familie

Vor allem die größten Sitzkissen „Vögelchen“ und „Sommerfalter“ mit einem Durchmesser von 95 bzw. 100 Zentimeter bieten auch älteren Familienmitgliedern ausreichend Platz für kuschelige Stunden. Mutter oder Vater und Kind können es sich zum Vorlesen auf dem Sitzsack bequem machen und auch Geschwister oder Freunde kommen sich zu zweit auf der großzügigen Oberfläche nicht in Quere. Ebenfalls noch groß genug, doch bereits etwas handlicher sind die nächstkleineren Sitzsäcke „Blumenland“ und „Kuschelwiese“ mit einem Durchmesser von 85 bzw. 90 Zentimeter.

Achtung vor Sitzsäcken mit Schadstoff-Belastung!

In diversen Tests von Stiftung Warentest oder Ökotest erhielten Sitzsäcke in Bezug auf Schadstofffreiheit nicht immer die besten Bewertungen. Der Grund dafür liegt bei den meisten Modellen im Füllmaterial, doch auch die Bezüge wiesen oftmals gesundheitlich bedenkliche Inhaltsstoffe wie Weichmacher in PVC-Beschichtungen oder Formaldehyd auf. Da Sitzsäcke nicht denselben strengen Regeln wie Spielzeug oder andere für Kinder gedachte Produkte unterliegen, haben auch schon die Sitzsäcke von Haba in vereinzelten Tests kritische Grenzwerte überschritten.

Polystyrol als Füllung kann Umweltgifte enthalten

Das Füllmaterial der Sitzsäcke besteht aus winzigen Styroporkügelchen, dem so genannten Polystyrol. Diese sind flexibel formbar, bequem und leicht und machen die Sitzsäcke zu dem kuscheligen Sitzmöbel. Polystyrol wird allerdings aus Styrol hergestellt, welches gesundheitsschädigende Eigenschaften aufweist. In der Verarbeitung zu Polystyrol werden die Giftstoffe im Styrol unschädlich gemacht.

Funktioniert der Verarbeitungsprozess, darunter vor allem die Entgasung, jedoch nicht einwandfrei, kann auch aus den Sitzsäcken noch schädliches Gas abgegeben werden, welches Haut und Augen reizt und sogar ungeborene Kinder im Mutterleib schädigen kann. Bei den hochpreisigen Sitzsäcken von Haba kann sich der Konsument jedoch in den meisten Fällen auf deren Qualität verlassen. Der Sitzsack „Sommerfalter“ wurde diesbezüglich von Ökotest bereits einmal abgewertet. Andere jedoch, wie zum Beispiel „Blumenland“ oder „Kuschelwiese“, konnten auch hier überzeugen.

Darauf ist beim Bezug der Sitzsäcke zu achten

Kuschelig weich, belastbar und leicht zu reinigen muss der Bezug von Sitzsäcken sein. Wir haben in unseren Vergleichs natürlich auch auf die Zusammensetzung der Bezüge geachtet. Viele der Haba-Sitzsäcke bestehen aus dem äußerst pflegeleichten Stoff Polyester, die besonders kuscheligen aus Nicki-Samt oder Velours. Diese Materialien sind gesundheitlich völlig unbedenklich und weder mit PVC noch Formaldehyd belastet, die bereits in Bezügen von anderen Sitzsäcken gefunden wurden. Abziehbar und maschinenwaschbar lassen die Bezüge auch in Punkte Pflegeleichtigkeit keine Wünsche offen.

Die Sitzsäcke von Haba konnten in Bezug auf Pflegeleichtigkeit überzeugen

In Bezug auf Reinigung und Hygiene haben die Sitzsäcke von Haba ganz klar die Nase vorne. Bei jedem Sitzsack kann der Bezug bequem per Reißverschluss geöffnet und abgenommen werden. Die Bezüge bestehen aus den robusten Materialien Polyester, Baumwolle oder Nicki-Samt und können bei 30 °C in der Waschmaschine gewaschen werden.

Auch die Stofftier-ähnlichen Bezüge, wie beim „Minimonster“ oder beim Pferdchen „Paulina“, behalten in der Waschmaschine ihre Form. Nach dem Waschen können die Sitzsäcke wieder ohne Probleme mit den Innensäcken, die die Styropor-Kügelchen beinhalten, befüllt werden.

In Kürze: Wodurch unterscheiden sich die Sitzsäcke von Haba von anderen Marken?

– Optisch sehr ansprechendes Design
– Großzügige Oberflächen bieten viel Platz zum Liegen und Spielen
– Weiche Oberflächen aus Nicki oder Velours
– Hoher Kuschelfaktor durch Stofftier-Form
– Bezug bei jedem Modell abnehmbar und in der Waschmaschine waschbar

Fazit

Die Sitzkissen von Haba gehören keinesfalls zu den günstigsten Modellen unter den Sitzsäcken, überzeugen jedoch durch ihre qualitative Verarbeitung aus hochwertigen Materialien und ihr hübsches, kindgerechtes Design. Vor allem bei der Optik gehören die Sitzsäcke von Haba aus unserer Sicht zu den besten Alternativen. Mit bunten Farben, lustigen Formen und kreativen Applikationen werden sie zum Blickfang in jedem Kinderzimmer und kommen dank ihrer vielfältigen Einsetzbarkeit bei Groß und Klein gut an. Die Schadstoffbelastung, die bei anderen Sitzkissen häufig ein Problem darstellt, hält sich bei Haba in Grenzen. Auch in Bezug auf Hygiene und Sauberkeit haben uns die pflegeleichten Sitzsäcke überzeugt und der hohe Preis ist aus unserer Sicht durch die Vorzüge der Sitzsäcke gerechtfertigt.

Similar Posts