Luxury XXL Riesensitzsack im TestDer Lumaland Luxury Riesensitzsack XXL – allein der Name klingt bereits groß, mächtig und gemütlich. Genau deswegen wollen wir diesen Riesensitzsack einmal genauer unter die Lupe nehmen. Wo liegen die Stärken, was sind die Schwächen? Ist er nicht nur groß, sondern auch großartig? Mehr dazu können sie im folgenden Test erfahren.

Verpackung und Lieferumfang

Bevor wir unseren riesigen Sitzsack testen konnten, mussten wir ihn natürlich bestellen. Das hat auch wunderbar geklappt, nach kurzer Zeit wurde unsere Ware geliefert und wir konnten uns gleich ans Auspacken machen. Erster Eindruck? Super. Die Farbe ist toll, der Sitzsack ist prall gefüllt und bereit für unseren Test.

Negativ fällt bereits hier ein leicht chemischer Geruch auf.

Design und Verarbeitung

Nachdem wir unser Sitzkissen ausgepackt haben, können wir uns gleich an den Test begeben. Der ganze Sitzsack ist ein einer einzigen Farbe gehalten. Davon gibt es eine große Auswahl – insgesamt 13 Farben sind möglich. Von dunklen Erdtönen bis hin zu knalligen Varianten ist alles dabei. Die Produktbilder halten, was sie versprechen.

Die gesamte Verarbeitung des Sitzkissens ist gut gelungen. Die Nähte sind stabil und scheinen auch bei längerer Belastung nicht nachzugeben. Die Innenseite des Überzuges ist mit einer weiteren Schicht Stoff vernäht. Auch hier fanden wir keinen Mangel.
819ApIcxNrL._SL1500_
Ausgestattet sind Überzug und Sitzkissenfüllung mit einem Klett- und Reißverschluss. Dadurch kann man einerseits den Überzug spielend leicht abziehen und waschen, aber man kann auch gleichzeitig das Kissen mit der Füllung öffnen, um hier noch weiter aufzufüllen oder neu zu befüllen. Das finden wir klasse, denn so können wir auch nach jahrelanger Benutzung dafür sorgen, dass unser Sitzkissen wie neu ist. Außerdem können wir die Füllung nach unseren Vorlieben eher locker oder eher fest bestimmen.

Auch bei der Füllung haben wir noch einmal genauer hingeschaut. Laut Hersteller passen in das riesige Kissen gut 380 Liter Füllstoff. Als Füllung werden dafür sogenannte EPS-Perlen verwendet, das ist nichts anderes als Styropor. Ganz klarer Vorteil des Materials ist die Tatsache, dass es unheimlich leicht und dazu enorm robust ist.
91QCwd5CUdL._SL1280_

Sitzkomfort und Bequemlichkeit

Nun zu den wichtigsten Punkten: Sitzt es sich denn auch bequem auf dem Luxury Riesensitzsack XXL von Lumaland? Für uns auf jeden Fall.

In welche Position wir den Sitzsack auch hergerichtet haben, es war immer eine Freude sich hineinfallen zu lassen. Uns hat interessiert, warum das so ist. Die Antwort liegt ganz klar in der Füllung. Die bereits angesprochenen Styropor-Kügelchen können sich frei im Kissen bewegen. Dadurch passen sie sich der Körperform jederzeit perfekt an.
81E5xTXK6QL._SL1500_
Für uns blieb damit im Test nur noch eine Frage offen: Wie lange kann man es sich im Riesensitzsack gemütlich machen? Die Antwort konnten wir uns bei einem ziemlich langen DVD-Abend erhalten und sie fiel positiv aus. Mehrere Stunden am Stück haben wir zur Probe gesessen und niemand konnte sich beschweren.

Nächster Punkt auf unserer Liste? Outdoorfunktionen. Der Anbieter verspricht immerhin, dass der Sitzsack nicht nur in der Wohnung, sondern auch draußen nutzbar ist. Es war egal ob wir den Sitzsack auf die Wiese oder die Terrasse legten, er hielt alles aus und zeigte dabei nicht einmal Gebrauchsspuren

Geruch

Nach all den positiven Aspekten war es recht klar, dass irgendwann etwas Negatives zutage tritt. Der Sitzsack riecht einfach nicht schön. Der leicht chemische Geruch war schon beim Auspacken recht unangenehm. Dafür wollten wir schnellstmöglich eine Lösung finden. Das war auch ziemlich einfach, denn ein simpler Textilerfrischer hat geholfen. Das Material roch direkt nach der Anwendung kein bisschen mehr nach künstlichem Material oder chemischen Stoffen.

Wer einen Garten oder Balkon hat, kann den Sitzsack auch für ein paar Tage nach draußen packen. An der frischen Luft verfliegt der chemische Geruch der Styroporfüllung relativ schnell.

Reinigung

Kommen wir nun zur Reinigung. Die ist denkbar einfach: Durch den abnehmbaren Bezug ist der Sitzsack kinderleicht zu waschen. Wir haben den Überzug bei 60°C in die Waschmaschine gesteckt und er kam sauber wieder heraus. Der Stoff ist weder geschrumpft, noch hat sich irgendeine Naht gelöst. Hier zeigt sich erneut die gute Verarbeitung.
71vsWCixcRL._SL1280_
Das innen liegende Kissen mit der Füllung war auch nach unseren Tests kein bisschen schmutzig. Selbst nach der Benutzung an der frischen Luft gab es keine Gebrauchsspuren im Inneren. Wir erinnern uns: Der Überzug ist von innen mit einer zweiten Lage Stoff bezogen. So können Dreck und Feuchtigkeit nicht eindringen.

Natürlich kann Geruch trotzdem durch die Stoffschichten durchdringen, doch ein nasser Schwamm oder ein feuchtes Tuch werden hier ihren Dienst erfüllen. Vermutlich würde selbst ein Textilerfrischer reichen.
91FDG8gweML._SL1280_

Kleine Tipps

– Füllen Sie den Sitzsack nach langer Benutzung wieder auf. Kein Material ist für die Ewigkeit, aber durch den praktischen Reißverschluss kann man verbrauchte EPS-Perlen einfach erneuern.
– Mit einem feuchten Tuch lassen sich kleinere Flecken ganz schnell und einfach beseitigen.
– Stellen sie den Sitzsack an eine Wand, um noch eine zusätzliche Stütze zu haben.

Vorteile:
+ passt sich perfekt dem Körper an
+ in der Wohnung und im Garten nutzbar
+ große Farbauswahl
+ sehr gute Verarbeitung

Nachteile:
– künstlicher Geruch
91BdPTuSx6L._SL1500_

Fazit

Nun haben wir uns intensiv mit dem Luxury Riesensitzsack XXL von Lumaland beschäftigt. Letztlich können wir allgemein sagen, dass wir voll und ganz positiv gestimmt sind. Das große Sitzkissen hält was es verspricht, ist bequem, einfach in der Reinigung und eine gute Alternative zu üblichen Sitzgelegenheiten.

Mit dem Spitzenpreis des Sacks spart man also nicht nur einiges an Geld, sondern investiert auch in ein wirklich tolles Produkt. Es sieht gut aus und hat durch die gute Verarbeitung auch eine lange Lebensdauer.

Durch die bequeme Füllung und die große Farbauswahl darf der Sitzsack in keinem Teenager-Zimmer fehlen. Der einzige Wermutstropfen ist der Geruch, der aber nach wenigen Tagen verfliegt. Wir sind vollkommen von dem Riesensitzsack überzeugt und vergeben dafür die Bestnote 5.


<< zum Sitzsack Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Sitzsack Bestseller