Lumaland Luxury XL test 1Der Lumaland Luxury XL Sitzsack klingt erst einmal vielversprechend. Ob allerdings auch wirklich alles so luxuriös ist, wollten wir genauer wissen. Wo liegen die Stärken, wo die Schwächen des Sitzsackes? Ist er gemütlich, ist er robust? Das sind alles wichtige Fragen, die wir uns selbst beantworten wollten.

Verpackung und Lieferumfang

Nach wenigen Tagen wurde uns ein großer Karton geliefert, in dem wir unseren Sitzsack fanden. Uns fiel sofort positiv auf, dass der Sitzsack keinen unangenehmen Geruch hat. Bei vielen ist genau das nämlich der Fall.

Zudem fühlt sich der Bezug sehr weich und bequem an. Ein negativer Punkt ist, dass der Sitzsack keinen separaten Bezug hat. Bezug und Kissen sind also fest miteinander verbunden und können auch für eine Wäsche nicht getrennt werden.

Design und Verarbeitung

Der Luxury XL Sitzsack ist nicht nur sehr schön geformt, sondern ist auch farblich sehr ansprechend. Obwohl es nur sechs Farben gibt, die alle in Pastell-Tönen gehalten sind, fanden wir jede davon sehr schön.

Die Form des Sitzsackes ist jedoch das optische Highlight. Für uns erinnert die Form an ein Ei. Das ist aber nicht nur hübsch, sondern auch praktisch. Das fanden wir heraus, als wir den Sitzsack auf seinen Komfort überprüft haben. Gemütlich, weich und ergonomisch geformt – ein wahrer Traum!
71oI6htSacL._SL1500_
Als Nächstes wollten wir uns die Verarbeitung anschauen, die beim Luxury XL Sitzsack besonders gut gelungen ist. Neben den Nähten ist noch ein Reißverschluss in den Sitzsack mit eingenäht. Darunter befindet sich ein Einfülltrichter, mit dem man die Füllung bei Bedarf aufstocken kann. Wir konnten damit aber auch den Sitzsack komplett leeren, um ihn in die Waschmaschine zu stecken.

Alles in allem fanden wir, dass die Verarbeitung sehr solide und stabil wirkt.

Verwendete Materialien

Der Bezug des Sitzsacks besteht aus einem weichen, samtigen Material. Bereits beim darüberstreichen mit der Hand fühlt sich der Stoff einfach gut an. Der Riesensitzsack lädt wirklich zum Verweilen ein.

Ein anderer wichtiger Punkt ist jedoch die Füllung. Auch hier wurde wirklich auf gute Qualität geachtet. Der Lumaland Luxury XL Sitzsack ist mit EPS-Perlen befüllt. Im Grunde handelt es sich dabei um viele kleine Kügelchen aus Styropor. Das ist besonders gut, denn Styropor ist ein atmungsaktives, leichtes und langlebiges Material. Seine Robustheit garantiert dafür, dass die Füllung hoch belastet werden kann.

Die besondere Form wiederum macht es erst möglich, dass sich die Füllung auch perfekt verteilen kann und sich dem Körper in jeder Position anpasst. Das ist für uns ein großer Pluspunkt. Ein Sitzsack sollte am Ende ja vor allem eines sein: bequem.
71vsWCixcRL._SL1280_

Sitzkomfort und Bequemlichkeit

Hier kann der große Sitzsack alle seine Stärken ausspielen. Sowohl der Bezug, die Füllung, als auch die besondere Form des Luxury XL Sitzsackes tragen ein großes Stück zu seiner Bequemlichkeit bei.

Als wir uns das erste Mal in den Sitzsack hineinsetzten, waren wir wirklich begeistert. Die bereits angesprochene Ei-Form des großen Sitzsacks führt nämlich dazu, dass sich die Füllung optimal verteilt.

Direkt beim Hinsetzen formte die Füllung unter uns ein angenehmes Sitzkissen. Gleichzeitig schob sich auch ein großer Teil der Styroporkügelchen weiter nach oben in den Sitzsack und so formte sich automatisch eine stabile und gut stützende Lehne. Füllung und Form des Sitzsackes arbeiten wunderbar zusammen und passen sich perfekt der Körperform an.

Aber auch der Bezug ist ein echter Pluspunkt. Die samtig-weiche Oberfläche ist einladend und komfortabel. Es war richtig angenehm Hände, Arme und Ellbogen auf dem Überzug ruhen zu lassen.

Auch nach längerer Benutzung wollte die Bequemlichkeit nicht nachlassen. Selbst mit einigen Positionsveränderungen und nach relativ langer Zeit fühlten wir uns immer noch wohl.
71qisVIPcQL._SL1500_

Geruch

Hier kann der Luxury Sitzsack einen weiteren Pluspunkt abräumen. Im Gegensatz zu vielen anderen Sitzsäcken, die gerne einmal unangenehm nach Chemie riechen, ist der Sitzsack von Lumaland vollkommen geruchsneutral.

Selbst als wir den Sitzsack frisch auspackten, konnten wir keinen unangenehmen Duft feststellen.

Reinigung

Irgendwo gibt es leider immer Mängel – die Reinigung ist leider ein großes Problem des Luxury XL Sitzsacks. Dadurch, dass der Bezug fest mit dem Füllkissen vernäht ist, lässt sich dieser natürlich nicht abziehen. Um ihn zu waschen, mussten wir den Sitzsack komplett ausleeren. Das dauert nicht nur ziemlich lange, die kleinen Styroporkugeln verteilen sich dadurch auch in der halben Wohnung.

Nachdem unser frisch gewaschener Kissenbezug vollständig getrocknet war, konnten wir uns auch wieder ans Befüllen machen. Das dauerte erneut ziemlich lange. Die Reinigung ist also ganz klar ein deutlicher Minuspunkt.

Wem die Komplettreinigung zu umständlich ist, der kann kleine Flecken auch mit einem feuchten Tuch entfernen. Das dauert wesentlich weniger lang und sollte denselben Effekt erzielen.

Kleine Tipps

Wer mit der Füllmenge nicht zufrieden ist, kann diese beliebig verändern. Dank des Reißverschlusses und des Fülltrichters ist das auch ganz einfach. Zwar bedeutet das Füllen und Leeren des Sitzsackes Aufwand, aber wer lieber etwas mehr Polsterung oder sogar weniger will, der kann dies recht einfach alleine machen.

Vorteile:
+ Schnitt und Füllung des Sitzsacks ergänzen sich
+ Geruchsneutral
+ Weicher, samtiger und bequemer Bezug

Nachteile:
– Reinigung ist aufwändig
– Füllkissen und Bezug sind nicht seperat
712wJ2fHlRL._SL1500_

Fazit

Nachdem wir nun den Luxury XL Sitzsack von Lumaland auf Herz und Nieren getestet haben, wird es Zeit für eine abschließende Bewertung.

Der Name hält, was er verspricht: Ein großer und luxuriöser Sitzsack, der jede Menge Komfort bietet. Sowohl Bezug, Schnitt und auch die Füllung haben uns begeistert, da sie zusammen für ein hohes Maß an Bequemlichkeit sorgen.

Einziges Manko des ansonsten großartigen Sitzsackes ist die Reinigung. Die Leerung und Befüllung des Sitzsacks ist recht aufwendig und man muss vorsichtig sein, damit sich die EPS-Perlen nicht in der Wohnung verteilen.

Letzten Endes ist es jedoch das Zusammenspiel aus positiven Eigenschaften und dem unschlagbaren Preis, das uns dazu bewegt hat, dem Luxury XL Sitzsack von Lumaland mit der Bestnote 5 zu bewerten.


<< zum Sitzsack Test / Vergleich 2022

<< zum Amazon Sitzsack Bestseller